top of page
Goldelse-Muster2-Web-orange-blau.png
Die Story | GOLDELSE Likör

Darfste. 

Im Suff eine verrückte 
Idee haben und einfach machen?

DIE GOLDELSE WURDE IM SUFF GEBOREN

Eierlikör als Exit-Strategie

Was macht man auf dem Weihnachtsmarkt, wenn es regnet? Genau - Man stellt sich irgendwo unter und trinkt. So haben wir das auch gemacht 2019 und konsumierten den einen oder anderen Eierpunsch. Dabei sprachen meine Freundin und ich über Zukunftsvisionen und mögliche Exitstrategien aus dem "nine to five" und ich sagte: "Ich kann superleckeren Eierlikör machen". Wir fanden das total lustig, nach drei Gläsern Punsch. Und in der U-Bahn auf dem Heimweg schrieb ich ihr eine WhatsApp "Ich nenne den Eierlikör GOLDELSE". Tja, so war das. Manchmal ist es ganz einfach. Die GOLDELSE wurde im Suff geboren.

Zwei Wochen später begann ich mit meinen Recherchen und nur drei Monate später (an Ostern) war das Produkt fix und fertig und ich verkaufte die ersten Flaschen. Ich werde unheimlich oft auf den Namen angesprochen und gefragt, wie ich auf den gekommen bin. Und ich kann nur sagen, es war Eingebung (oder Alkohol?), der Name war einfach da. Ich freue mich immer wieder selbst über den Namen, weil er einerseits die goldgelbe Farbe von Eierlikör bezeichnet und gleichzeitig einen Hinweis auf meine Wurzeln gibt. Und falls du es nicht weißt: Die Berliner nennen die Siegesgöttin Viktoria auf der Siegessäule Goldelse.

Goldelse-Muster1-Quadrat-TiT-Orange.png

DAS BESTE TEAM DER WELT

Wo Gutes drin steckt, gehört auch Gutes drum herum...

...haben wir uns gedacht und uns daher die Lebenshilfe Stuttgart e.V. als Kooperationspartner für die Konfektionierung unserer Flaschen ausgesucht. Die Lebenshilfe Stuttgart e. V. unterstützt Menschen mit einer geistigen Behinderung dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, sei es in Bezug auf ihre Bildung, Arbeit, Freizeit oder Wohnsituation. 

Monika, Jayant, Svenja, Regina, Nathalie und Daniel arbeiten bei der Lebenshilfe Stuttgart e. V. und sind dort der wichtigste Teil unseres GOLDELSE-Konfektionierungsteams. Sie bekleben, verschnüren, beschriften und verpacken jede Flasche von Hand.

Du siehst, zu unserem Eierlikör gehören neben Eiern, Sahne, Alkohol, Vanille und Zucker noch ein paar mehr Zutaten. Und zwar ein sympathisches Team, das mit Begeisterung dabei ist, die Likörfläschchen so wunderschön und sicher zu verpacken, wie sie bei dir zu Hause und in den Geschäften ankommen.

Unser Team | GOLDELSE Likör

Svenja

Svenja hat ein ganz besonderes Talent, denn sie kann außergewöhnlich schön schreiben. Für uns stand es außer Frage, dass sie die Zahlenexpertin in unserem Team werden muss. Svenja schreibt auf jedes einzelne Etikett per Hand die Losnummer. Und in ihrer schönen Handschrift wird jede noch so schnöde Zahl zu einem kleinen Kunstwerk!

Unser Team | GOLDELSE Likör

Daniel

Daniel ist unser Klebechef. Sein Job ist es, die langen Etiketten so gerade wie möglich auf die Flaschen zu kleben. Eine sehr knifflige Aufgabe, für die man viel Ruhe in den Fingern braucht! Um Daniel die Arbeit etwas zu erleichtern, wurde eine spezielle Vorrichtung gebaut, in die er die Flaschen einzeln einlegen kann, bevor er sie gekonnt beklebt. Das Ergebnis kann sich jedes Mal sehen lassen!

Unser Team | GOLDELSE Likör

Nathalie

Nathalie ist unser Teamjoker. Sie kennt hat jede Aufgabe schon einmal übernommen und kann daher immer da unterstützen, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird. Sie kann besonders gut die kleinen Papierhäubchen überstülpen und mit dem Gummiband fixieren. Eine sehr knifflige Aufgabe!

Unser Team

Unser Team | GOLDELSE Likör

Monika

Monika ist die Bändchenexpertin in unserem Team. Ihre Aufgabe ist es, die schwarzen Bändchen, die das Papier an Ort und Stelle halten, auf genau die richtige Länge zuzuschneiden. Wir freuen uns jedes Mal auf ihr breites Grinsen, wenn wir eine neue 500 Meter Rolle Band in die Werkstatt mitbringen. Monis Freude ist einfach ansteckend!

Unser Team | GOLDELSE Likör

Jayant

Jayant ist unser Logistikexperte. Mit geübten Handgriffen baut er das Pappgitter im Karton auf, das man übrigens Gefache nennt. Er stellt die Likörfläschchen in die so entstandenen kleinen Boxen und klebt die Kartons fest zu, damit der Goldelse Likör seinen Zielort unbeschadet erreicht. Und wenn einmal Material fehlt, eilt er zum Lager und holt flink Nachschub. Das Lager kennt er nämlich wie seine Westentasche.

Unser Team | GOLDELSE Likör

Regina ist die Erfahrenste im Team. Sie behält den Überblick und kann an allen Ecken und Enden helfen und unterstützen.

Regina

bottom of page